Luis Robles Olmos

Luis Robles Olmos

luis.robles@verico.eu

LIKEN Carbon Hub, Madrid, ES

Luis Robles Olmos
MSc. in Agrartechnik (Universidad Politécnica, Madrid), wurde mit einem Diplom in Angewandten Wissenschaften der Universidad Rey Juan Carlos, Madrid (URJC) ausgezeichnet. Seine berufliche Laufbahn hat er in den Bereichen Land- und Forstwirtschaft, Umwelt, Wasserwirtschaft und -nutzung mit Schwerpunkt auf Klimaschutzprojekten seit 1999 aufgebaut. In den letzten zwanzig Jahren hat er verschiedene Aufgaben in Klimaschutz- und Anpassungsprojekten sowie in verschiedenen Ingenieurprojekten für Beratungs- und Zertifizierungsunternehmen übernommen. Von 2007 bis 2017 leitete er die Climate Change Unit von AENOR, einer CDM DOE und JI AIE, die auch in den Bereichen ISO, VCS, GS, WCD, IHA und anderen Zertifizierungssystemen (Validierung und Verifizierung) tätig ist. Derzeit arbeitet Luis als internationaler Berater, der multilaterale und staatliche Stellen bei der Umsetzung des Pariser Übereinkommens, bei MRV-Systemen, NAMAs, bei der Umsetzung von Minderungsprojekten sowie bei der Ausarbeitung nationaler CO2-Richtlinien und neuer Initiativen zur Skalierung von CO2-Programmen unterstützt. Als Mitglied von verico SCE ist er aktiver Prüfer von EU-ETS-Jahresberichten, spanischen CLIMA-Projekten, ISO 14064 -1-Unternehmensinventaren und ISO 14064-2-Projekten zur Emissionsreduzierung. Als Doktorand und Forscher des Doktorandenprogramms für Industrielle Technologien an der Universidad Rey Juan Carlos befasst er sich in seiner Doktorarbeit mit dem Beitrag neuer Mechanismen des Pariser Übereinkommens zur Emissionsreduzierung, zum Nutzen für die lokale Wirtschaft und zur Nachhaltigkeit.